FAQ – Häufig gestellte Fragen
Fragen & Antworten
Wo findet die KörperlIch-Themenwoche statt?
Die KörperlICH-Themenwoche 2021 findet vom 22.08. – 29.08.2021 auf dem Fellershof (Fellerstraße 22, 42555 Velbert) in Velbert statt. Wir werden auf dem Gelände einen Mikrokosmosschaffen. Das heißt, dass alle Teilnehmenden gebeten werden, die gesamte Z dem Gelände zu bleiben. Wenn jemand geht und wiederkommt muss er/sie erneut einen Corona-Test machen und nach 24 Stunden einen zweiten.  
Wann reise ich an?
Die Anreise ist generell schon ab Samstag, den 21. August, für Menschen die uns kurzfristig noch unterstützen wollen und können, möglich. Der offizielle Ankunftszeitraum ist am Sonntag, den 22. August, zwischen 12 und 16 Uhr. Ab 12 Uhr beginnt die Anmeldung. Dann erhältst du dein Einlassbändchen und alle weiteren Informationen. Fleißige Helfer*innen können gerne noch früher anreisen.
Wenn es dir absolut nicht möglich ist, die ganze Woche an der KörperlICH-Themenwoche teilzunehmen, bieten wir die Möglichkeit, am Mittwoch den 25. August, anzureisen und dich um 13:00 Uhr bei uns anzumelden.
Wie komme ich zur Körperlich-Themenwoche?
Anfahrt mit dem ÖPNV:
Mit der Bahn kommst du bis zur Station Velbert-Nierenhof. Von dort aus läufst du in 15 Minuten zum Hof.

Mit dem Auto:
Es gibt wenige Parkplätze in der Nähe von dem Hof. Die Kapazität ist stark begrenzt. Deshalb bildet ihr am Besten Fahrgemeinschaften oder kommt mit dem ÖPNV.

Mitfahrzentrale:
Hier gehts zum Dokument.
Wie kann ich das orga-Team direkt erreichen?
Wir haben eine Telefonnummer eingerichtet, über die du uns während der Themenwoche bei dringenden Fragen oder Problemen direkt erreichen kannst.
Du erreichst uns über folgende Nummer: folgt.
Wende dich ansonsten gerne direkt an unser Team.
Wo schlafe ich?
Wir werden über die Woche gemeinsam auf dem Fellershof zelten. Für die Teilnahme an der KörperlICH-Themenwoche ist es vorausgesetzt, dass du die ganze Woche über auf dem Gelände bleibst. Es gibt Zeltplätze auf dem Gelände. Allerdings würde es sehr eng werden, wenn pro Person ein Zelte aufgebaut wird. Deshalb versuchen wir die Zelte möglichst zu teilen. Wir bauen zudem große Gemeinschaftsjurten auf, in denen mehrere Personen übernachten können. Bitte bringt eigene Schlafsäcke und Isomatten mit.
Was esse ich?
In der Teilnahmegebühr der KörperlICH-Themenwoche ist die Vollverpflegung inklusive. Es erwarten dich sowohl Frühstück, wie auch warmes Mittag- und Abendessen. Falls du Nahrungsmittelallergien hast, gib diese bitte im Anmeldeformular an. Nach dem Essen sind wir auf eure Mithilfe beim Abwasch angewiesen.Du wirst von uns mit Getränken wie Tee, Kaffee und Wasser versorgt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, gegen eine Spende andere Getränke zu erwerben.
Kann ich nur für ein paar Tage teilnehmen?
Auf der KörperlICH-Themenwoche begeben wir uns auf eine gemeinsame Reise, die ihre volle Kraft nur für die Menschen entfalten kann, die von Anfang bis Ende dabei sind. Für das Gruppengefühl und den Schutzraum jedes Einzelnen ist es zuträglich, wenn eine gewisse Konstanz besteht. Auch für unser Hygienekonzept wünschen wir uns möglichst wenig Fluktuation. Wenn es dir absolut nicht möglich ist, die ganze Woche an der KörperlICH-Themenwoche teilzunehmen, bieten wir dir die Möglichkeit am Mittwoch, den 25. August, anzureisen und dich um 13:00 bei uns anzumelden.
Wie kann ich mich für einen Workshop anmelden?
Im Anmeldeformular kannst du drei Wunschworkshops priorisieren. Wir hoffen möglichst allen Wünschen gerecht werden zu können. Wir bitten dich aber um Verständnis, wenn es nicht die Erst- oder Zweitwahl wird.
Kann ich während der Woche meinen Workshop wechseln?
Falls du nach dem ersten Termin merkst, dass dir ein Workshop nicht zusagt, steht es dir frei, diesen zu verlassen. Informiere dazu aber bitte den Workshop-Dozierenden oder jemanden aus dem Organisationsteam. Danach ist ein Wechsel nicht mehr erwünscht.
Alkohol und Drogen
Auf der KörperlICH-Themenwoche wollen wir einen Raum kreieren, in dem wir unsere Ängste und Zweifel überwinden und ganz authentisch miteinander in Kontakt treten können. Wir haben erfahren, dass dies auch ohne Alkohol möglich ist. Daher werden wir keinen Alkohol verkaufen. Wir bitten dich darum, auch keine anderen Drogen zu konsumieren.
Gibt es eine Altersbeschränkung?
An der KörperlICH-Themenwoche kannst du ab 18 Jahren teilnehmen. Eine Altersbegrenzung gibt es ansonsten nicht.
Was muss ich mitbringen?
Hier eine kleine Packliste von uns: Schlafsack, Isomatte, Trinkflasche, warme und bequeme Kleidung für eine Woche in der Natur, Badesachen, Stoffdecke und/ oder Meditationskissen, Yogamatte (wenn vorhanden), Krankenkassenkarte, negativen Coronatest, zwei herzhafte Brotaufstriche oder Marmeladen für das Frühstück.

Bitte beachte auch die Beschreibung deiner Workshops.
Falls du ein Instrument spielst, bring es sehr gerne für unsere Musikecke mit.Bring gerne Dekoration mit, mit der wir den Hof gemeinsam verschönern können.
Wie melde ich mich für die KörperlIch-Themenwoche an?
Das Anmeldeformular findest du hier. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn du den Teilnehmendenbeitrag überwiesen hast. Ansonsten verfällt sie nach 7 Tagen wieder.

Wichtig: Die Plätze sind auf 100 begrenzt. First come, first serve.

Teilnahmebestätigung:
Wenn du eine TN- Bestätigung brauchst, wende dich bei der Anmeldung ans Team. Die Teilnahmebescheinigung bekommst du dann direkt ausgehändigt.
Ich habe einen Platz bezahlt aber kann doch nicht teilnehmen.
Eine Rückerstattung des Teilnahmebetrages ist leider nicht möglich. Dennoch helfen wir dir dabei, über die Ticketbörse einen neuen Interessenten zu finden, der deinen Platz übernimmt.
Hygiene-Konzept gegen Corona
Wir werden einen Mikrokosmos auf dem Gelände schaffen. Vor der Anreise bitten wir ALLE, eine Bescheinigung über einen negativen Coronatest mitzubringen, der vor nicht mehr als 24 Stunden vor Anreise durchgeführt wurde. Nach weiteren 24 Stunden werden wir uns alle auf dem Hof noch ein Mal testen - um ganz sicher zu gehen. Unsere große und nachdrückliche Bitte an alle: Bleibt bitte die gesamte Woche auf dem Gelände. Wenn ihr das trotzdem gemacht habt und im Kontakt mit Menschen außerhalb des Geländes wart, müsst ihr die zwei Tests erneut machen.

Diese Maßnahmen ermöglichen es, dass wir uns frei miteinander auf dem Gelände bewegen können :)
Kinder auf der KörperlICH-Themenwoche
Wir haben den Wunsch Familien mit Kinder auf der KörperlICH-Themenwoche zu integrieren.  

Jedoch gibt es ein großes Hindernis auf dem Fellershof: Die drei offenen Teiche auf dem Gelände bergen große Gefahr für die Kinder. Mit dieser Gefahr muss angemessen umgegangen werden und eine ständige Beaufsichtigung sichergestellt werden. Das KörperlICH-Team kann keinerlei rechtliche Verantwortung für die Sicherheit der Kinder übernehmen. Das heißt die Aufsichts- und Haftungspflicht liegt bei den verantwortlichen Bezugspersonen.

Es gibt mehre mögliche Konzepte wie wir Eltern und Kinder in der Woche unterstützen können. Welches Konzept wir umsetzen wird abhängig von der Anzahl der angemeldeten Kinder und den Bedürfnissen der Eltern sein.

 ·   Konzept A: Flexible KinderbetreuungWir bieten eine flexible Kinderbetreuung von einem erfahrenen und kompetenten Vater an. Die Eltern teilen uns mit, in welchen Zeit-Slots sie sich Betreuung wünschen und wir organisieren jemanden der in diesem Zeitraum das Kind bzw. die Kinder betreut.

·   Konzept B: Kinder-Space mit festen Zeit-Slots, in denen es Betreuung gibtEs gibt einen Kinder-Space mit einer Jurte, Spielsachen und eventuell einem Planschbecken (etc.) und dort wird es dann zu festen Zeiten am Tag (bspw. zweimal zwei Stunden oder den Workshop-Zeiten) eine Kinderbetreuung geben. Dabei achten wir darauf, dass die Kinderbetreuung eine gewisse Kompetenz im Umgang mit Kindern hat, bzw. wir bieten die Möglichkeit diese zu erwerben.

·   Konzept C: Eltern wechseln sich in der Kinderbetreuung abWenn mehrere Eltern auf der KörperlICH sind, besteht die Möglichkeit zu kooperieren und abwechselnd die Kinder zu betreuen.  

Wenn ihr überlegt mit Kindern zu kommen, schreibt uns gerne an: info.koerperlich@uni-wh.de.Wir freuen uns wenn ihr mit Kindern kommt und wir generationsübergreifend durch diese Woche gehen!
Impressum